Einladung zum St. Martinszug

Wie wir Ihnen bereits in den Kliedbruchnachrichten mitgeteilt haben, hat sich der Vorstand des Bürgervereins Kliedbruch entschlossen, den St. Martinszug dieses Jahr auch trotz Corona stattfinden zu lassen.

Mittlerweile ist auch die Genehmigung für den Zug von der Stadt Krefeld eingegangen, so dass der Bürgerverein alle Kliedbrucher einladen kann, am Dienstag, dem 16. November 2021, dieses stimmungsvolle und familienfreundliche Fest mitzuerleben.
Seit Anfang Oktober gehen nun die wichtigsten Personen, unsere „Helfer/Sammler“ von Haus zu Haus. Bitte begrüßen Sie sie freundlich und spenden Sie großzügig. Viele Kosten sind abzudecken, für Versicherung, Musikgruppen, Pferd, Gänse, Lautsprecheranlage, Fackelpreise, Tüteninhalte…
Sollten die Helfer Sie nicht antreffen und Tütenkärtchen trotzdem gewünscht sein, können Sie sich bis
spätestens Sonntag, 31. Oktober 2021, auch direkt bei Claudia Stenders melden. Danach sind keine Kärtchen mehr zu erhalten, weil nach der vorliegenden Kartenanzahl der Inhalt für die Kinder- und Seniorentüten berechnet und bestellt wird.
Helfende Hände sind herzlich willkommen!


Kontakt: Claudia Stenders Tel.: 750 762 oder per
E-Mail: claudia.stenders@email.de


Treffpunkt zum Zugbeginn ist ab 17 Uhr das Rondell am Josef-Brocker-Dyk. Gegen 17.15 Uhr werden die selbstgebastelten Fackeln der Kinder prämiert. Die Preise dürfen sich die Kinder nach dem Zug auf der Hubert-Houben-Anlage aussuchen.
Zugweg: Der Zug zieht vom Rondell aus über den Josef-Lenders Dyk, Josef-Brocker-Dyk, Peter-Esser-Dyk, Krüllsdyk, Kliedbruchstraße, Oelhausenweg, Kliedbruchstraße, Immenhofweg, Hubert-Houben-Weg, Appellweg zur Hubert-Houben-Kampfbahn.
Wir bitten die Anlieger des Zugweges Häuser und Vorgärten zu schmücken. Wir danken schon jetzt für Ihre Unterstützung.
Die Abschlussfeier mit dem Abbrennen des Martinsfeuers, der Teilung des Mantels und der Ansprache des St. Martin an die Kinder, bildet dann den Höhepunkt des Zuges, den bei gutem Wetter hoffentlich viele Menschen begleiten werden – natürlich unter den dann gültigen Corona-Vorschriften.
Im Anschluss daran ist die Ausgabe der Tüten und der Fackelpreise auf der Hubert-Houben-Anlage, beides gegen Vorlage der Kärtchen jeweils bis 19 Uhr. Nicht abgeholte Tüten werden im Anschluss an eine soziale Einrichtung gespendet.

Sollte sich am Ablauf etwas – wegen entsprechender Corona Auflagen der Stadt – ändern, werden wir dies ebenfalls hier auf der Webseite mitteilen.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

Hiermit laden wir alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2021 des Bürgervereins Kliedbruch 1949 e.V. am 27. Oktober 2021 um 19:30 im Pfarrheim St. Hubertus, Hohen Dyk 130 ein.

Die 3G Regeln (geimpft, genesen, getestet) sind einzuhalten. 

Tagesordnung 

  • Feststellen der Beschlussfähigkeit, Eröffnung und Begrüßung / Abstimmung zur Tagesordnung
  • Berichte des Vorstandes (Micheal Stenders, Vorsitzender)
  • Kassenbericht (Claudia Stenders, Kassenwartin)
  • Bericht der Kassenprüfer (Benjamin Zander und D. Engelen)
  • Aussprache
  • Entlastung des Schatzmeisters
  • Entlastung des Vorstandes
  • Wahl des zweiten Kassenprüfers
  • Wahlen für den Vorstand
  • Verschiedenes

Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Erscheinen

Der Vorstand 

(Michael Stenders, 1. Vorsitzender, Lutz Botschen, stellv. Vorsitzender)

Absage St. Martinszug

Leider ist uns heute von Seiten der Stadt die bereits erteilte Genehmigung für den kleinen Ersatz St. Martinszug entzogen worden.

Die neue Corona Schutzverordnung ließ keine andere Entscheidung zu.

Wir können alle nur auf ein besseres Jahr 2021 hoffen.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

 

Ihr Vorstand des Bürgervereins Kliedbruch e.V.

 

Dinner in Weiß

Wir haben lange mit der Entscheidung gewartet, da wir das Dinner in Weiß gerne durchgeführt hätten, doch wir haben uns nun mit schwerem Herzen entschlossen auch das Dinner wegen der Corona Pandemie abzusagen. 

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr mit viel Schwung und neuem Elan die in diesem Jahr abgesagten Veranstaltungen durchführen können.

 

Jahreshauptversammlung und diesjährige Ausflugsfahrt

Leider müssen wir wegen des Corona Virus  auch unsere diesjährige Ausflugsfahrt, die für den 12. Mai  geplant war, ausfallen lassen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Verschiebung nicht möglich.

Unsere Jahreshauptversammlung, die für den 28. Mai 2020 angesetzt war, müssen wir in den Herbst verschieben. Einen neuen Termin werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Der Vorstand vom Bürgerverein Kliedbruch e.V. wünscht Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Kliedbruchsalon

Wegen der allgemeinen Lage infolge des Corona-Virus fällt der Kliedbruchsalon am 19. März 2020 leider aus.

Ein neuer Termin wird festgelegt, wenn die Lage wieder überschaubar ist.

Informationsveranstaltung der Stadt Krefeld zum Thema Grundwasserproblematik

Achtung!

Wegen der Entwicklung um die Corona-Erkrankungen muss die Informationsveranstaltung leider entfallen.

 

Am Dienstag, dem 31. März 2020 findet um 17.30 Uhr im Montessori-Zentrum eine Infoveranstaltung der Stadt Krefeld statt, in der das Gutachten vorgestellt und erläutert wird. Bringen Sie Ihre Fragen und Anregungen an diesem Abend mit. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 400 Personen begrenzt.

 

 

 

Einladung zum Kliedbruch Salon

Liebe Freunde des Kliedbruchsalons,

Hiermit lade ich Sie zum nächsten Treffen am 30. Januar 2020 ab 19:00 Uhr in die Gaststätte „Schwarzes Pferd“  ein.

Wie beim letzten Treffen verabredet, haben Herr Aust und ich Herrn Schachschneider und Frau Elisabeth Völlings als Referenten zum Thema „Flüchtlinge in Krefeld“ gewinnen können. Sie werden uns über das Bündnis von Kommunen mit dem Titel „Städte sicherer Häfen“ und deren Potsdamer Erklärung, die Betreuung von Flüchtlingen in Krefeld und die Aktionsgemeinschaft „Seebrücke“ sowie über ihre persönlichen Aktivitäten und Erfahrungen hier in Krefeld berichten.

Ferner wollen wir über Aktivitäten des Kliedbruchsalon im Jahr 2020 beraten – Kliedbruchdinner, Fahrradrallye u.a. – und zu weiteren interessierenden Themen diskutieren.

Ich wünsche Ihnen allen ein gutes Jahr 2020 und hoffe auf ein gesundes Wiedersehen.

Mit besten Grüßen

Detlef von Hofe